1962              Geboren wurde ich am 23. September in Frauenburg/Unzmarkt

                        Ein Jahr später Übersiedelung nach Judenburg. Rückblickend betrachtet ein wahres Kinderparadies

                        Zahlreiche Freunde, die meisten von uns waren damals Indianer. Freiheit, Abenteuer, Wald

                        und vor allem - die Mur

                        Sie alle bewirkten eine unbeschwerte Kindheit mit unauslöschlichen Erinnerungen

1969-1977   Besuch der Volks- und Hauptschule in Judenburg

1977-1981   Besuch des BORG-Murau

1981-1982   Grundwehrdienst auf dem Truppenübungsplatz Seetaleralpe

1982-1988   Studium und Diplome der Bildnerischen Erziehung und des Technischen Werkens an der Kunstuniversität Linz

                        Und hier war er wieder spürbar- dieser Geschmack von Freiheit und etwas Abenteuer

1987              Heirat mit Christina Huber

Ab 1988       Übersiedelung nach Klagenfurt und Lehrauftrag am musischen Schwerpunktgymnasium Klagenfurt-Viktring

1989              Erster intensiver Kontakt mit Ton und Töpferscheibe

1991              Eröffnung meiner ersten Keramikwerkstatt

1992              Geburt unserer Tochter Caroline

1992-2007   Dozent an der internationalen Ferienakademie Bruneck/Italien für Grundlagen der Gestaltung und Druckgrafik

Ab 1996        Erste Keramikkurse. Daraus werden sich in den kommenden Jahren der Keramikverein ELSA

                        (ab 2000), die Sommerkurse in Viktring (ab 2001) und die Galerie Eigenart (ab 2004) entwickeln

Ab 2001        Keramiksommer Viktring

2003-2013   Ernennung zum Fachinspektor für die Gegenstände BE/TEX/TEC an AHS, BHS und BAKIP im Bundesland Kärnten.

2005              Eröffnung meines Ateliers für Malerei in der Heinzgasse

2009              Umwandlung des Keramiksommers in den Kunst.Sommer.Viktring

2009              Mitorganisation der Ateliers im Rahmen von Impulse09 der PH-Kärnten

2012              Verleihung des Berufstitels "Hofrat"

2013              Rückkehr an das BRG Viktring